Förderung des Führerscheinerwerbs durch Agentur für Arbeit & Jobcenter

 

Grundsätzlich sind Förderungen von der Agentur für Arbeit oder Jobcenter möglich.

Wir haben bereits mehrere Leistungsempfänger erfolgreich über Einzelfallförderungen

durch die Bundesagentur für Arbeit zum Führerschein ausgebildet.

 

Sollten Sie also über unzureichende finanzielle Mittel verfügen, besteht die Möglichkeit,
mittels eines Bildungsgutscheins eine Führerscheinausbildung zu finanzieren.

 

Angebotene Klassen:

  • PKW - Führerscheinausbildung Klasse B

  • Kraftrad - Führerscheinausbildung Klasse A

     

Mögliche Einzelfallförderung nach §10 - Freie Förderung SGB II + SGB III

Freie Förderung im Einzelfall zur erfolgreichen Eingliederung in den 1. Arbeitsmarkt.

Wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Arbeitsvermittler der Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter.

Foerderung